Mineralienexkursionen

Aus gesundheitlichen Gründen führe ich 2017 keine Mineralienexkursionen mehr durch.

Auf Anfrage führe ich im Sommer 2018 wieder private Mineralienexkursionen.
 
Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, wenn Sie unter meiner Anleitung allein oder zusammen mit Freunden Mineralien und Kristalle finden und/oder sich in die Geheimnisse der erfolgreichen Suche nach Mineralien (Strahlen) einweihen lassen wollen.
 
Jede Mineralienexkursion ist ein einzigartiges Naturerlebnis.
 
Programm
Wir treffen uns um 17 Uhr beim Mineralienladen/Mineralienmuseum in Imfeld. Siehe Lageplan.
Anschliessend wird das Auto beladen und wir fahren zur Strahlerhütte. Nach dem Bezug der Unterkunft folgt ca. um 19 Uhr das gemeinsame Nachtessen.
 
Am folgenden Tag starten wir nach dem Morgenessen zu Fuss zur Strahlertour in den Feldbach, auf die Turbenalp oder in ein von Ihnen gewünschtes Fundgebiet.
 
Unterwegs auf einer Mineralienexkursion Andre Gorsatt bei der Arbeit an einer Kluft.
 
Fundmöglichkeiten:
  • Bergkristall
  • Rutil
  • Turmalin
  • Anatas
  • Zepterquarz
  • Calcit
  • Fuchsit
  • Siderit
  • Hornblende
  • Pyrit
  • Glimmer
  • und andere. 
Exkursionsende ca. 16:30 Uhr. Anschliessend Rückfahrt nach Imfeld. Verabschiedung und Heimreise.
 
Übernachtung
Übernachtet wird in der Strahlerhütte Tschampige Wyssi. In der Strahlerhütte sind die Betten bezogen, es wird kein Schlafsack benötigt.
 
Strahlerhütte Tschampige Wyssi
 
Preise und Umfang
  • Der Preis für die Privatexkursion beträgt CHF 400.-.
    Enthalten sind:
    • Führung
    • Miete Werkzeug
    • Transport zur Hütte und zurück
  • Für Übernachtung, Abend- und Morgenessen werden CHF 70.- pro Person verrechnet.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 4 Personen beschränkt.
Ausrüstung
  • Feste Bergschuhe
  • Warme Kleidung
  • Regenschutz
  • Sofern vorhanden:
    • Hammer und Meissel
    • Bergpickel oder Strahlerstock
Versicherung
Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Exkursionsteilnehmer.